Urlaub an der Ostsee... Moin Moin & willkommen in Kronsgaard.

 

Über Kronsgaard

Streifzug durch Kronsgaard

Streifzug durch die Umgebung

Veranstaltungen

Ferienwohnungen und Häuser

Last Minute Angebote

Entfernungen Wissenswertes Ausflugsziele

Kontakt Fragen? Impressum

Privater Marktplatz

Gewerbe

Camping

Gästebuch

 

 

 

Ein großer Teich war zugefroren; Die Fröschlein, in der Tiefe verloren,
Durften nicht ferner quaken noch springen, Versprachen sich aber, im halben Traum:
Fänden sie nur da oben Raum, Wie Nachtigallen wollten sie singen.
Der Tauwind kam, das Eis zerschmolz, Nun ruderten sie und landeten stolz
Und saßen am Ufer weit und breit  Und quakten wie vor alter Zeit.   J
ohann Wolfgang von Goethe
 

Unser schönes Kronsgaard liegt in der Landschaft Angeln, direkt an der Ostsee und gehört zum Kreis Schleswig-Flensburg in Schleswig-Holstein. An unserem fast 3 km langen, herrlich feinsandigen Naturstrand kann man sich wunderbar erholen. Einfach einen der Strandkörbe mieten und relaxen oder wandern bis man nicht mehr kann und sich dann in den Sand fallen lassen…

Kronsgaard und Umgebung bieten unzählige Radwege in fast unberührter Natur. Eine Radtour am Strand oder an der Schlei entlang, z.B. auf ein lecker Fischbrötchen bietet sich immer an…

Massentourismus und Bettenburgen sind hier ein Fremdwort geblieben. Es gibt eine Vielzahl privater Anbieter von Ferienhäusern und Wohnungen. Schauen Sie bitte rein unter Ferienwohnungen und Häuser.  

Kurz gesagt – Kronsgaard ist mit Sicherheit immer eine Reise wert und kurtaxefrei.

      

Was Sie hier finden:

RUHE. Erholung & einen wahnsinnig schönen Strand. Unterkünfte für jeden Anspruch, Strandkorbvermietung, einen extra ausgewiesenen Hundestrand, ein Bistro am Strand, Radwege, Wanderwege, Kinderspielplatz, Campingplatz, Ausflugs- und Wassersportmöglichkeiten, Fahrradvermietung & freundliche Einwohner  ;-))

Was Sie hier vergeblich suchen:

Remmi demmi, lautes Nachtleben (dafür ab nach Kappeln oder Flensburg!), Animateure und auch keinen Louis Vuitton Store ;-)

Die hohen Tannen atmen heiser im Winterschnee, und bauschiger schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser. Die weißen Wege werden leiser, die trauten Stuben lauschiger.  Rainer Maria Rilke